Skip to main content

Systemisches Coaching für deine Weiterentwicklung

Du bist unzufrieden mit deinem Beruf oder in deinem Privatleben? Du möchtest etwas verändern, aber du weißt nicht wie? Vielleicht hast du auch schon erste Ideen, aber brauchst noch mehr Klarheit und Fokus.
Dann ist systemisches Coaching vielleicht das Richtige für dich. Buche einen kostenlosen Kennenlerntermin mit mir, dann finden wir’s zusammen heraus.

Was dich im systemischen Coaching erwartet

Ich helfe dir deine eigenen Lösungen zu entwickeln und unterstütze dich, deine Ressourcen zu erkennen und zu nutzen.
Dabei betrachten wir dein Anliegen als Teil eines größeren Ganzen. Das kann deine Familie, die Organisation für die du arbeitest oder dein Freundeskreis sein. Ich helfe dir, die Zusammenhänge und Dynamiken dieser Systeme zu verstehen und deine Sichtweise zu erweitern.
Systemisches Coaching ist eine wertschätzende und respektvolle Methode. Als Coach begleite und unterstütze ich dich auf deinem Weg, indem ich dir Raum gebe deine inneren Landkarten zu erkunden.
Ich helfe dir, dich selbst besser kennenzulernen und deine persönlichen Ziele zu erreichen.

Beispiele von Themen die sich für’s Coaching eignen

Persönliche Entwicklung

  • Selbstmanagement: Steigerung des Selbstbewusstseins, Bewältigung von Stress und Ängsten, Gesundheitsförderung
  • Persönliche Ziele: Karriereplanung, Lebensplanung, Werteklärung
  • Kommunikation: Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit, Konfliktlösung persönlicher Konflikte, z.B. Paarkonflikte, Familienkonflikte, Freundeskonflikte
  • Beziehungen: Partnerschaft, Familie, Freundeskreis

Berufliche Entwicklung

  • Karriere: Berufsorientierung, Aufstiegschancen, Work-Life-Balance
  • Führung: Führungsstilentwicklung, Mitarbeiter*innenführung, Teamarbeit
  • Berufliche Konflikte: Arbeitskonflikte, Teamkonflikte
  • Veränderungsmanagement: Umgang mit Veränderungen, Stressmanagement

Ablauf eines Coaching-Prozesses bei mir

1. Kontaktaufnahme
In einem unverbindlichen Kennenlern-Gespräch können wir herausfinden, ob eine Zusammenarbeit sinnvoll sein kann. Du erzählst mir von deinem Anliegen und wir vereinbaren unsere gemeinsamen Rahmenbedingungen. Du kannst spontan entscheiden, ob du dich für ein Coaching bei mir entscheidest, oder auch noch ein paar Nächte drüber schlafen.
2. Terminfindung und Coaching-Vertrag
Wenn du dich für ein Coaching bei mir entscheidest halten wir unsere Vereinbarungen aus dem Kennenlern-Gespräch schriftlich fest und suchen einen zeitnahen ersten Coaching-Termin.
3. Coaching-Sessions
Eine Session dauert zwischen 60 und 90 Minuten. Ich unterstütze dich dein Ziel zu formulieren, wir erkunden deine Fragestellungen und passend zu deinem Anliegen begleite ich dich durch einen Prozess, der dir hilft deine Perspektiven zu erweitern und neue Lösungen zu entwickeln. Manchmal ist das nach ein bis zwei Sessions geschehen, manchmal dauert es fünf oder mehr.
4. Coaching-Ort
Je nach Belieben können wir die Sessions remote halten, oder du kommst zu mir in mein Büro, in dem es einen gemütlichen und privaten Raum für unsere Arbeit gibt.
5. Dokumentation
Während unserer Sessions kannst du dich voll und ganz auf dein Thema konzentrieren, ich werde für dich wichtige Ergebnisse und Erkenntnisse dokumentieren und dir diese im Nachhinein zur Verfügung stellen.
6. Und dann?
Wann die nächste Coaching Session ansteht bestimmst du – denn du weißt am besten, wann du meine Unterstützung brauchen kannst. Ich empfehle dir min. 2 Wochen und max. 2 Monate verstreichen zu lassen.